stammeswappen animiertDies ist der Internetauftritt des DPSG-Stammes Gladbach.

DPSG steht f√ľr Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, repr√§sentiert ca. 100.000 Mitglieder und ist eine der weltweit anerkannten Pfadfinderorganisationen. Wir geh√∂ren der Di√∂zese Trier an und sind Teil des¬†Bezirks Rhein-Wied. Unser Stamm besteht aus √ľber 150 Pfadfindern.
Etwa 100 davon sind aktive Mitglieder im Alter von etwa sechs bis 30 Jahren.

 
 

DJI 0008Dass auch die Pfadfinder/innen des DPSG Stamm Gladbach aus ihrer wohlverdienten Sommerpause zur√ľck sind, konnte man vom 29. August bis zum 01. September im Brexbachtal beobachten.
Zum mittlerweile traditionellen Zwischendurchlager (kurz: ZwiDuLa) trafen sich einige Teilnehmer der Leiterrunde am Donnerstag, den 29.08., um mit Zelten und Vorräten bewaffnet den Zeltplatz vorzubereiten.
Durch viele helfende Hände wurde schnell ein ansehnliches Ergebnis zutage gefördert, sodass der Anreise der Kinder am darauffolgenden Nachmittag nichts mehr im Wege stand.
Mit viel Gepäck und mindestens genauso viel Begeisterung trafen die etwa 40 Kinder auf der vorbereiteten Wiese ein und starteten sofort mit der Begutachtung der Umgebung.
Nach einem leckeren Abendessen ging man schnell zu einer gem√ľtlichen Runde um das Lagerfeuer √ľber, in der viel gesungen und auch anderweitig musiziert wurde.
Das Highlight des n√§chsten Tages bestand in der Absolvierung eines Gel√§ndespiels, angelehnt an ‚ÄěDie Siedler von Catan‚Äú, an dem alle Kinder und auch Leiter begeistert teilnahmen.
Bei durchweg strahlendem Sonnenschein nutzten alle den verbliebenen Nachmittag, um gemeinsam zu spielen oder einfach mal zu quatschen.
Anschlie√üend an das gelungene Abendessen setzte man das Beisammensein vom Vortag fort und auch an diesem Abend gab es neben besonders musikalischer Unterhaltung viel Freiraum f√ľr eigene Aktivit√§ten.
Trotz einsetzendem Regen bem√ľhten sich am n√§chsten Morgen alle, so schnell wie m√∂glich einzupacken, sodass das meiste Material trocken nach Gladbach transportiert werden konnte.
Schon kurz nach dem Eintreffen in der Heimat waren alle Kisten und Zelte verstaut und die Leiterrunde konnte sich auf den Heimweg machen.
Die positiven R√ľckmeldungen seitens der Kinder lassen auf jeden Fall vermuten, dass das ZwiDuLa auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg war!