Endlich ist es soweit. Das "Badezimmer" des Jugendheims wird komplett saniert. Neben neuen Toiletten und Waschbecken, bekommen die Räume außerdem einen frischen Boden und neu gefließte Wände. Außerdem ist bereits die Holz-Trennwand zwischen Jungenklo und Putzraum durch eine Gipswand ersetzt worden.

Auch im Außenbereich gibt's was neues: Ein Wasser-Außenanschluss wurde bereits im Zuge der Bad-Renovierung verlegt und rechts neben dem Eingang entsteht ein Fahrrad-Abstellplatz. Die Bauarbeiten sind in vollem Gange.