Dass „Ehemalige/r sein“ nicht heißt, dass man der Pfadfinderei endgültig abgesagt hat, stellten einige ehemalige Stammesmitglieder in diesem Jahr voll unter Beweis. Aus dem gemeinsamen Wunsch, noch einmal, wie in alten Zeiten, eine große Party im Jugendheim zu schmeißen, wurde am 13.10.´18 Realität. Doch schon lange vor diesem Tag wurde im Hintergrund viel geplant, organisiert und ein Plan ausgetüftelt, um das Jugendheim wie in alten Zeiten zu dekorieren. Es wurden zahlreiche Gäste eingeladen, die auch alle einmal aktive Stammesmitglieder waren und auch die aktuelle Leiterrunde wurde durch den Thekendienst mit eingespannt. Als dann an besagtem Tag nach endlosen Vorbereitungen die Gäste ins Jugendheim strömten und gemeinsam die ganze Nacht lang feierten, fühlte sich der ein oder andere sicherlich in die Vergangenheit zurückversetzt. Vor allem dadurch wurde die Party sowohl für Gäste, als auch für das Vorbereitungsteam zu einem vollen Erfolg. Mit vielen fleißigen Helfern vor Ort und im Hintergrund war auch der Auf-und Abbau kein Problem und weiteren Revival-Partys steht nichts im Wege!